Aufmerksame Zeitungsbotin hört Hilferufe

 
 Mosbach. (ots) Freitagnacht, gegen 3.40 Uhr, war eine Zeitungszustellerin in der
 Mosbacher Traunstraße unterwegs, als sie aus einem Wohnhaus plötzlich
 Hilferufe vernahm. Die aufmerksame Frau alarmierte die Polizei. Wie
 sich herausstellte, war ein 82-Jähriger in seiner Wohnung gestürzt
 und konnte nicht mehr selbständig aufstehen. Das, von der Straße aus
 in etwa drei Meter Höhe gelegene Zimmerfenster, konnte der
 gesundheitlich stark beeinträchtigte Senior zuvor aber noch öffnen.
 Ein Polizeibeamter kletterte zu dem hilflosen Mann und befreite ihn
 aus seiner misslichen Lage. Ein danach alarmierter
 Familienangehöriger kümmerte sich um den Gestürzten, der, so weit
 bekannt, keine Verletzungen davon trug.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]