Betrunken über Verkehrsinsel

 
 Neckarsulm. (ots) Freitagnacht
 fuhr der 47-jährige Fahrer eines PKW Renault, beim Abbiegen von der
 Neckartalstraße in die Brückenstraße, über die dortige
 Verkehrsinsel. Der stark alkoholisierte Fahrer verlor offensichtlich
 die Kontrolle über sein Fahrzeug. Da er sich bei dem Fahrmanöver die
 Ölwanne aufgerissen hatte, war seine Flucht von der Unfallstelle
 bereits nach etwa 50 m beendet. Eine alarmierte Streife des
 Polizeireviers Neckarsulm konnte den Mann noch an der Unfallstelle
 festnehmen. Dem aus Lettland stammenden Fahrer wurde eine Blutprobe
 entnommen. Sein lettischer Führerschein wurde beschlagnahmt. Der an
 der Verkehrsinsel angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 1.500,–

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]