Schuleinbrecher öffnen Heizungsventil

 
  Lauda-Königshofen. ots Vermutlich
 im Laufe des Freitags, brachen Unbekannte in die Gesamtschule in der
 Philipp-Adam-Ulrich-Straße ein. Ein bereits am Vortag beschädigtes
 Kellerfenster, welches proviso-risch gesichert war, wurde nach innen
 eingetreten. Die Täter gelangten so in den Heizungskeller. Dort
 warfen sie den Feuerlöscher auf den Boden und öffneten ein Ventil der
 Heizungsanlage, so dass etwas Wasser austreten konnte.
 Glücklicherweise wurde der Einbruch noch frühzeitig entdeckt, so dass
 kein größerer Schaden entstanden ist. Weiter ins Schulgebäude
 vordringen konnten die Täter nicht, da die Türe von den Kellerräumen
 zum Treppenhaus verschlossen war. Hinweise bitte an das Polizeirevier
 Tauberbischofsheim, Tel.Nr. 09341/810

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]