Polizei stoppt 21-jährigen Alkoholfahrer

(Symbolbild)

  Tauberbischofsheim. (ots) Den richtigen Riecher hatten die Beamten des Polizeireviers
 Tauberbischofsheim, als sie sich am Sonntagmorgen gegen 04.00 Uhr zur
 Kontrolle eines Pkw VW Jetta in Lauda entschlossen. Das Fahrzeug war
 den Beamten auf der Bahnhofstraße stadteinwärts aufgefallen. Bei dem
 21-jährigen Fahrer wurde zunächst Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein
 durchgeführter Alcotest bestätigte den Verdacht der alkoholischen
 Beeinflussung. Diese war letztlich so hoch, dass die Entnahme einer
 Blutprobe sowie die Sicherstellung des Führerscheines erforderlich
 wurden. Der junge Fahrer muss sich wegen Trunkenheit im
 Straßenverkehr verantworten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]