Blinker an oder nicht?

Aglasterhausen. (ots) Etwa 4.000 Euro Schaden
entstand bei einem Auffahrunfall am Dienstag in Aglasterhausen. Ein
37-Jähriger befuhr mit seinem Seat die Landesstraße 590 von der
Bundesstraße kommend, in Richtung Aglasterhausen und wollte nach der
Einmündung nach links auf einen Parkplatz parallel der Bundesstraße
einbiegen. Ein 47-Jähriger, der mit seinem Audi hinter dem Seat
herfuhr, erkannte die Situation zu spät und fuhr ins Heck des
Vorausfahrenden. Bislang unklar ist, ob der 37-Jährige den Blinker
seines PKW vor dem Abbiegen betätigte oder nicht. Zeugen, die
sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich bei der Mosbacher
Polizei unter Telefon 06261 809-0 melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]