Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Offenau. (ots) Mit schweren Verletzungen
musste ein 33-jähriger Motorradfahrer nach einem Unfall am Mittwoch
in Offenau ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann fuhr mit
seiner Yamaha aus einer Hofeinfahrt auf die Straße „Ziegelhütte“ in
Offenau, um in Richtung Duttenberg weiterzufahren. Beim Beschleunigen
seines Krads rutschte die Maschine unter ihm weg, sodass der
33-Jährige stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Er musste mit
einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug
entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]