Seniorinnen bei Unfall schwerverletzt

Tauberbischofsheim. (ots) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag
auf der Bundesstraße bei Tauberbischofsheim. Nach bisherigen
Erkenntnissen befuhr eine 75-jährige VW Polo-Fahrerin, gegen 14 Uhr,
die B27 in Richtung Königheim. Auf Höhe der Sportanlagen geriet ihr
PKW aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte
dort nahezu frontal mit dem Audi einer 78-Jährigen zusammen. Durch
die Wucht des Aufpralls erlitten beide Seniorinnen schwere
Verletzungen und mussten mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus
eingeliefert werden. Zur Unfallaufnahme sowie bis zum Abschluss der
Bergungsarbeiten musste die Straße bis gegen 15 Uhr gesperrt werden.
Eine örtliche Umleitung bestand. An den Fahrzeugen entstand ein
Gesamtsachschaden in Höhe von zirka 13.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]