Unfall beim Rangieren

Wertheim. (ots) Die 55-jährige Fahrerin eines
Citroens wollte genau wie der vorrausfahrende Fahrer eines VW am
gestrigen Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz in der Wertheimer
Poststraße wenden. Offensichtlich war ihr Citroen zwischenzeitlich im
Toten Winkel verschwunden, sodass er vom 18-jährigen Fahrer des VW
beim Rangieren übersehen wurde. Durch den Zusammenstoß entstand ein
geschätzter Sachschaden von zirka 3.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]