Falscher Interpol-Agent scheitert

 
 Gamburg. (ots) Am Donnerstagmittag rief ein angeblicher Interpolagent aus
 Frankfurt bei einer 49-jährigen Frau aus Gamburg an. Der Mann
 behauptete, dass gegen die Dame in einem Strafverfahren ermittelt
 werde. Um das Strafverfahren abzuwenden solle sie 1.000 Euro an einen
 Herrn in der Türkei überweisen. Die Dame und ihr Schwiegersohn
 schöpften Verdacht und erstatteten richtigerweise Anzeige bei der
 Polizei. Die Ermittlungen dauern an.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]