Falscher Interpol-Agent scheitert

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 
 Gamburg. (ots) Am Donnerstagmittag rief ein angeblicher Interpolagent aus
 Frankfurt bei einer 49-jährigen Frau aus Gamburg an. Der Mann
 behauptete, dass gegen die Dame in einem Strafverfahren ermittelt
 werde. Um das Strafverfahren abzuwenden solle sie 1.000 Euro an einen
 Herrn in der Türkei überweisen. Die Dame und ihr Schwiegersohn
 schöpften Verdacht und erstatteten richtigerweise Anzeige bei der
 Polizei. Die Ermittlungen dauern an.
 

Zum Weiterlesen: