Vier Leichtverletzte wegen Topfbrand

Gundelsheim. (ots) Das Fett in einem Topf begann am Sonntagabend in einer Küche im
Gundelsheimer Heimstättenweg zu brennen, weil vergessen worden war,
die Herdplatte auszuschalten. Die Bewohner wollten den Topf ins Freie
bringen, was allerdings nicht gelang. Deshalb erstickten sie die
Flammen mit einer Decke. Als die alarmierte Feuerwehr eintraf, war
das Feuer bereits aus. Die vier Bewohner im Alter zwischen 17 und 69
Jahren wurden wegen Atembeschwerden vom Rettungsdienst ins
Krankenhaus gebracht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: