Raser flüchtet mit 160 km/h

Weikersheim. (ots) Warum ein 26-Jähriger sich am Mittwochabend so verhalten hat wie
er sich verhielt, versteht wohl nur er selbst. Der junge Mann fuhr
mit seinem PKW bei Weikersheim vor einem Streifenwagen. Plötzlich und
ohne ersichtlichen Grund gab er auf Höhe der Abzweigung Elpersheim
Gas und beschleunigte auf rund 160 km/h.

Nach einer Verfolgungsfahrt
konnte ihn die Streifenwagenbesatzung beim Kreisverkehr in
Weikersheim einholen und stoppen. Verständnislos sagte er zu den
Polizisten, er sei doch nur 150 km/h gefahren. Die Beamten zogen die
vorgegebenen Toleranzen ab und nun muss der Raser auf seine Anzeige
wegen einer Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit
warten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: