Kettensägen-Dieb kommt erneut

 
 
 Leibenstadt. (ots) In der Zeit vom vergangen Mittwoch auf Donnerstag verschafften sich
 unbekannte Täter Zugang zu einer Scheune in Leibenstadt im Bereich
 der Friedhofstraße. Aus der Scheune, die teilweise auch als Werkstatt
 genutzt wird, entwenden die Täter zwei Stihl Kettensägen, ein
 Batterieladegerät der Marke Ctek, einen hochwertigen
 Ringrätschenkasten der Marke Gedore und einen Akku der Marke Makita.
 Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Vermutlich
 handelt es sich um dieselben Täter wie bei dem Fall aus der
 Ziegelhütte, die sich auf landwirtschaftliche Anwesen und hochwertige
 Maschinen spezialisiert haben. Sachdienliche Hinweise nimmt wiederrum
 das Polizeirevier in Buchen unter Telefon 06281/9040 oder der
 Polizeiposten Adelsheim unter 06291/648770 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]