SpVgg Neckarelz bleibt in der Gefahrenzone

Neckarelz. (pm) Die abstiegsbedrohte SpVgg Neckarelz erkämpfte beim 1:1 (1:1) gegen den FC Homburg einen Punkt. Zwar war der in diesem Jahr noch ungeschlagene FCH (sieben Punkte aus drei Partien) dank Emil Noll (7.) in Führung gegangen. Doch Guiseppe Burgio (17.) sorgte nur wenig später für den Endstand. Neckarelz gewann eine der vergangenen vier Begegnungen und bleibt in der Gefahrenzone.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]