Sie spielten nur einen Winter lang

JSG Odenwald – TV Bammental 27:33 (13:18)

von Ulrich Weinhold

RT JSG Odenwald Bild

(Foto: pm)

Waldbrunn/Eberbach. Nach einer insgesamt eher glücklosen Rückrunde ging es im letzten Spiel für diese Mannschaft eigentlich nur darum, sich selbst noch einmal mit schönem Handball zu belohnen. Da es im Falle eines Sieges oder einer Niederlage keine Veränderung mehr in der Tabelle gegeben hätte, konnte die JSG Odenwald gegen die favorisierten Bammentaler ganz locker aufspielen.

So entwickelte sich ein gutes, ansehnliches Spiel, das zwar von Bammental weitestgehend kontrolliert wurde, aber längst nicht in der erwarteten Dominanz.  Insbesondere in der zweiten Hälfte zehrte Bammental von seiner Führung aus dem ersten Durchgang, kam aber vor allem auf Linksaußen immer wieder zum Torerfolg. Letztlich machte die Ausgeglichenheit auf den Positionen den Unterschied, denn die JSG konnte nur ein Tor von einer Außenposition erzielen und waren daher auf die Treffsicherheit ihrer Rückraum- und Kreisspielerinnen angewiesen. Und diese waren sehr gut aufgelegt, sodass die zweite Halbzeit trotz gelegentlichem Pech im Abschluss nur mit einem Tor verloren ging.

Alles in allem hatten die Trainer viel Freude in der Zusammenarbeit mit der Mannschaft, da sich die Mädels als Spielgemeinschaft für nur eine Saison prima zusammengefunden hätten, so das Fazit der Übungsleiter. Trotz des Leistungsgefälles innerhalb der Mannschaft und einer dünnen Spielerdecke konnte die JSG Odenwald viele Partien erfolgreich gestalten.

Einen großen Anteil daran haben nicht zuletzt die treuen D-Jugendlichen Elisa, Jacqueline, Mara und Sofie, die nach Möglichkeit aushalfen und eine echte Verstärkung waren. Auch an die Eltern ging ein Dank, hatten diese doch Fahrdienste zum Training und zu den Spielen übernommen und sind dabei oftmals quer durch die Metropolregion gefahren.

Da sich die  Wege nach dem Spiel trennen, wünschten die Trainer allen für die Zukunft viel Glück, Erfolg, Spaß und verletzungsfreies Spielen.

Es spielten: Laura Reinhard (Tor), Emilie Kuchar, Cherin Borrmann, Julia Schwab, Hannah Weinhold, Jana Keller, Celine Wittmann, Jacqueline Behnke, Julia Allmann, Elisa Schulz, Mara Konrad

Trainer: Ulrich Weinhold & Nicole Reinhard

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: