Zwei Verletzte bei Unfall

 
 
 
 Ahorn. (ots) Mit mittelschweren Verletzungen mussten am Dienstagmorgen zwei
 Fahrzeuginsassen nach einem Unfall bei Ahorn vom Rettungsdienst ins
 Krankenhaus gebracht werden. Eine 29-Jährige fuhr mit ihrem Skoda von
 Eubigheim in Richtung Rosenberg-Hirschlanden. Offensichtlich übersah
 die ortsunkundige Frau an einer Kreuzung das Vorfahrt-Achten-Schild
 und fuhr weiter, obwohl von rechts ein 36-Jähriger mit seinem VW
 heran fuhr. Durch die Wucht des Zusammenpralls der Fahrzeuge wurde
 der VW seitlich in die Leitplanke geschoben. Der Fahrer und sein 49
 Jahre alter Beifahrer erlitten dabei ihre Verletzungen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]