17-Jähriger von Gruppe angegriffen

Mosbach. (ots) Mit der Bearbeitung eines Körperverletzungsdeliktes ist derzeit
die Polizei Mosbach befasst. Am Montag, kurz nach 20.00 Uhr, wurde
gemeldet, dass auf der Straße „Alte Bergsteige“ in Mosbach eine
Schlägerei unter Beteiligung mehrerer Personen im Gange sei. Kurze
Zeit später konnte ermittelt werden, dass ein 17-Jähriger, welcher
sich mit einigen Freunden im angrenzenden Park aufgehalten hatte, von
einer 20- bis 30-köpfigen Gruppe körperlich angegangen wurde.

Die zumeist türkischstämmigen Jugendlichen provozierten die Anwesenden,
gingen schließlich auf den 17-Jährigen los und traktierten diesen mit
Fäusten und Füßen. Der Verletzte musste später mit einem
Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zumindest drei der
Täter konnten zwischenzeitlich identifiziert werden. Die weiteren
Ermittlungen dauern derzeit noch an. Möglicher Hintergrund der
Auseinandersetzung könnte die kurzzeitige Bekanntschaft des
17-Jährigen mit einer türkischen Jugendlichen sein.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

5 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.