Erfolgreicher Turnierstart mit den Jüngsten

Reiterkinder vom RFVO Beerfelden in Breuberg erfolgreich – Hohe Wertnoten

Sieger

(Foto: privat)

Breuberg. (ra) Mit durchweg hohen Wertnoten waren sechs Kinder vom Beerfeldener Reit- und Fahrverein am Ostersamstag erfolgreich. Zwar war das Wetter beim Jugendturnier des RSG Burg Breuberg durchwachsen, doch da man im Team angereist war, hatten alle trotzdem ihren Spaß.

In der Führzügelklasse siegte Kristina Kiermeier auf Maja mit einer sehr guten 7,5. In der ersten Abteilung des Reiterwettbewerbs Schritt-Trab gewann Karina Kiermeier, ebenfalls auf Maja und mit der sehr guten Wertnote 7,5, gefolgt von Shirin Mader auf Mary und Leon Sauer auf Piccolino, die sich jeweils mit einer 7,2 den zweiten Platz teilten.

In der zweiten Abteilung gelang der Hattrick und die Beerfeldener Kinder fuhren einen dritten Sieg ein. Isabelle Fried glänzte mit einer 8,0 auf Kaiserstuhl, gefolgt von Kim Kiermeier, die auf Maja einen hervorragenden 2. Platz mit der Wertnote 7,8 errang.

Die Turnierbegleitung hatten Melanie Kiermeier, Jugendwart des RFVO, Petra Fried und Matthias Mader, der 2. Vorsitzende des Vereins, übernommen. Trotz des nasskalten Wetters war die Stimmung im Team bestens und die Erfolge wurden noch vor Ort gefeiert.

 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]