SC Klinge Seckach geht unter

SC Klinge Seckach –  TSV Reichenbach 1:8

Werbung

Muckental. (rm) Die Seckacher Damen begannen die erste Halbzeit druckvoll und überlegen, sodass sie in der 17. Minute, durch Cindy Mayer, verdient zum 1:0 in Führung gingen. Das war es dann aber mit Zählbarem aufseiten der Bauländerinnen, denn in der 27. Minute glich der Gast durch einen Foulelfmeter zum 1:1 ausgleichen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Vier Minuten nach Wiederanpfiff ging der TSV Reichenbach mit 1:2 in Führung. Die junge Heimmannschaft konnte dem Druck eines Rückstands nicht standhalten, sodass die Gäste bis zum Schlusspfiff noch zahlreiche weitere Treffer folgen ließ. So musste man aufseiten des SC Klinge Seckach eine bittere 1:8-Niederlage hinnehmen.

Es spielten:  Selina Schneider, Laura Kraft, Jule Mertes, Jacqueline Huber, Michaela Somogy, Sara Lenz, Christina Kaufmann , Luisa Kowarik, Christina Wessely, Hannah Zauner, Jana Holder, Alessia  Serpa , Kiriaki Papadopoulou, Luisa Vogel,

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: