Sieg nach Führung in der ersten Minute

TSV Mudau – VfB Altheim 2:0 (1:0)

Mudau. (hg) Der Sekundenzeiger hatte noch keine ganze Umdrehung vollendet, da führte der Gastgeber bereits mit 1:0. Eine schöne Kombination vom Anpfiff weg schloss Haber erfolgreich ab, nachdem er den Torwart ausgespielt hatte. Der gleiche Spieler schrammte nur wenige Minuten später knapp am 2:0 vorbei. Allerdings brachte die schnelle Führung keine Sicherheit ins TSV-Spiel. Ganz im Gegenteil. Die Gäste hatten im Folgenden die größeren Spielanteile und auch die Einschussmöglichkeiten. Dominik Weber, Tobias Weber und Pierre Berlinger ließen jedoch ihre Chancen liegen. Und als der Freistoß von Daniel Czerny vom guten TSV-Keeper Seitz entschärft worden war, endete eine Halbzeit, in der die Gastgeber mit einem blauen Auge davon gekommen waren.

Im zweiten Durchgang beinahe die Doublette vom Spielbeginn, dieses Mal konnte Habers Durchmarsch gerade noch so abgeblockt werden (48.). Jetzt war das Spiel allerdings offener und der TSV Mudau kam zu seinen Möglichkeiten, etwa als Sachers Kopfballverlängerung ganz knapp am Tor vorbeirutschte. Dennoch brauchte es die Glanzreaktion von Seitz gegen Daschmir Mergja in der 59. Minute, um den TSV in  Führung zu halten. Die 73. Minute brachte dann die Entscheidung zugunsten der Heimelf, als der geniale Pass von Marvin Geier seinen Abnehmer in Stefan Haber fand, dessen Querpass von Sacher nur noch über die Linie gedrückt werden musste. In der Folgezeit hätte der TSV das Ergebnis sogar noch deutlicher gestalten können, scheiterte aber an einer an diesem Tag eklatanten Passungenauigkeit.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]