Tandem-Gleitschirmflieger beim Start verunglückt

Wertheim/Urphar. (ots) Unmittelbar
nach dem Start verunglückten am Montag gegen 15.13 Uhr zwei 48 und 50
Jahre alten Gleitschirmflieger auf dem Gleitschirmfliegerstartplatz
im Gewann Leidenrain. Der Gleit-schirm des 48-jährigen Piloten und
seiner 50-jährigen Passagierin verfing sich unmittelbar nach dem
Start in den Baumwipfeln im seitlichen Bereich des Startplatzes. Die
beiden Gleitschirmflieger stürzten schließlich auf das Erdreich.
Während die 50-Jährige dabei leichte Verletzungen erlitt, wurde der
Pilot mit schweren Verletzungen nach der notärztlichen Erstversorgung
ins Krankenhaus eingeliefert. Zur Bergung des 50-Jährigen im
unwegsamen Hanggelände war die Feuerwehr mit 25 Mann und vier
Fahrzeugen im Einsatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.