Tandem-Gleitschirmflieger beim Start verunglückt

Wertheim/Urphar. (ots) Unmittelbar
nach dem Start verunglückten am Montag gegen 15.13 Uhr zwei 48 und 50
Jahre alten Gleitschirmflieger auf dem Gleitschirmfliegerstartplatz
im Gewann Leidenrain. Der Gleit-schirm des 48-jährigen Piloten und
seiner 50-jährigen Passagierin verfing sich unmittelbar nach dem
Start in den Baumwipfeln im seitlichen Bereich des Startplatzes. Die
beiden Gleitschirmflieger stürzten schließlich auf das Erdreich.
Während die 50-Jährige dabei leichte Verletzungen erlitt, wurde der
Pilot mit schweren Verletzungen nach der notärztlichen Erstversorgung
ins Krankenhaus eingeliefert. Zur Bergung des 50-Jährigen im
unwegsamen Hanggelände war die Feuerwehr mit 25 Mann und vier
Fahrzeugen im Einsatz.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.