Land fördert Kulturdenkmäler im Kreis

 MdL Charlotte Schneidewind-Hartnagel : „Grün-Rot fördert mit rund 47.000 Euro Kulturdenkmäler mit landesgeschichtlicher Bedeutung“
 Stuttgart. (pm) Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg unterstützt mit den Mitteln aus dem Denkmalförderprogramm die umfassende Sanierung der Evangelischen Kirche in Bödigheim, der Katholischen Kirche St. Jakobus in Reinhardsachsen und der Kreuzwegstationen in Hardheim.
 
 „Ich freue mich sehr, dass die Landesregierung mit den Mitteln aus dem Denkmalförderprogramm den Erhalt dieser Kulturdenkmäler unterstützt“, erklärt Charlotte Schneidewind-Hartnagel. Bei den anstehenden Sanierungen wird in Bödigheim für 31.350 Euro das Äußere der Kirche instand gesetzt, in Reinhardsachsen soll für 10.570 Euro die Orgel der St. Jakobus Kirche instand gesetzt werden und in Hardheim werden für 5.270 Euro die Kreuzwegstationen saniert.
 
 Die Mittel des Denkmalförderprogramms stammen aus den Erlösen der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg. Mit dem Denkmalförderprogramm unterstützte die Landesregierung im Jahr 2014 in Baden-Württemberg rund 400 Vorhaben. 2015 wird voraussichtlich eine ähnliche Dimension erreicht. Aus dem Denkmalförderprogramm werden private, kirchliche und kommunale Vorhaben gefördert.
 
 Allein in kirchliche und kommunale Vorhaben fließen in der ersten Tranche dieses Jahres rund 2,8 Millionen Euro Landesmittel. Im Südwesten gibt es rund 90.000 Bau- und Kunstdenkmale und rund 60.000 archäologischen Denkmale. „Diese Vielfalt ist eine Stärke des Landes, in die auch im Neckar-Odenwald-Kreis investiert wird“, betont Schneidewind-Hartnagel.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]