Auffahrunfall mit drei beteiligten PKW

Mosbach. (ots) Etwa 14.000 Euro Sachschaden und zwei leicht verletzte Personen
sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, kurz vor 15.00
Uhr, in Mosbach. Drei Pkw-Lenker hatten die Neckarelzer Straße in
Richtung Stadtmitte befahren. An der Ampel auf Höhe des Busbahnhofes
mussten der 36-jährige Fahrer eines Daimlers sowie ein 55 Jahre alter
VW-Bus-Fahrer wegen des Rotlichtes anhalten. Ein 19-jähriger
VW-Fahrer erkannte die Situation offenbar zu spät, fuhr dem Daimler
auf und schob diesen noch auf den VW. Bei dem Zusammenstoß zogen sich
der 19- und der 36-Jährige leichte Verletzungen zu.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]