Auffahrunfall mit drei beteiligten PKW

Mosbach. (ots) Etwa 14.000 Euro Sachschaden und zwei leicht verletzte Personen
sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, kurz vor 15.00
Uhr, in Mosbach. Drei Pkw-Lenker hatten die Neckarelzer Straße in
Richtung Stadtmitte befahren. An der Ampel auf Höhe des Busbahnhofes
mussten der 36-jährige Fahrer eines Daimlers sowie ein 55 Jahre alter
VW-Bus-Fahrer wegen des Rotlichtes anhalten. Ein 19-jähriger
VW-Fahrer erkannte die Situation offenbar zu spät, fuhr dem Daimler
auf und schob diesen noch auf den VW. Bei dem Zusammenstoß zogen sich
der 19- und der 36-Jährige leichte Verletzungen zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]