Schwarzer PKW auf der Gegenfahrbahn

LKW schlingert und kippt um

Buchen. (ots) Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von rund 20.000
Euro sind die Folgen eines Ausweichmanövers am Donnerstag, gegen
10.50 Uhr, auf der Bundesstraße 27, Gemarkung Buchen. Ein 60-Jähriger
hatte mit seinem Lkw die B 27 von Waldhausen kommend in Richtung
Buchen befahren. Zwischen der Abzweigung nach Langenelz/Mudau und dem
Parkplatz „Rüdt´sches Eck“, kam ihm ein schwarzer Pkw entgegen.
Dieser Pkw befand sich teilweise auf der Gegenfahrbahn. Um einen
Zusammenstoß zu verhindern, wich der Trucker nach rechts aus, geriet
ins Schlingern und kippte mit seinem Fahrzeug auf die Seite. Dabei
zog sich der 60-Jährige leichte Verletzungen zu. Der Pkw-Fahrer fuhr
ohne anzuhalten weiter. Zeugen des Vorfalls bzw. Personen, die
Hinweise zu dem Fahrer des dunklen Pkw geben können, werden gebeten,
sich unter der Tel.Nr.: 06281 904-0 mit der Polizei Buchen in
Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]