Panzerknacker entsorgen mehrere Tresore

Beim Wasserholen zufällig entdeckt

Osterburken. (ots) Einen nicht
alltäglichen Fund machte ein 77-Jähriger am vergangenen Freitag in
Osterburken. Der Senior war gerade dabei Gießwasser aus einem Bach
unterhalb der Bahngleise, in der Nähe eines Autohauses in der
Adelsheimer Straße, zu holen, als ihm mehrere Gegenstände auffielen.
Er dachte sich zunächst nichts dabei, erzählte dies aber einige Tage
später einer Familienangehörigen, die sofort die Polizei
verständigte. Bei einer Überprüfung stellten die Ordnunsghüter fest,
dass es sich um mehrere aufgebrochene Tresore handelte.
Möglicherweise stammen diese aus einem Einbruch in der vergangenen
Woche in ein Spielkasino. Die weiteren Ermittlungen dauern an.
Personen, die im Bereich um den Auffindeort verdächtige Wahrnehmungen
gemacht haben, sollten diese der Buchener Polizei unter Telefon 06281
904-0 melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]