Tennisclub Waldbrunn ehrt treue Mitglieder

Gründungsphase miterlebt und Verein entsprechend geprägt

Waldbrunn. Bei den turnusgemäß durchgeführten Wahlen, gab es im Rahmen der Generalversammlung des Tennisclub Waldbrunn  keiner Änderungen. Zum Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder erneut Rainer Gottberg, dem Dr. Jürgen Weber als 2. Vorsitzender zur Seite steht. Die Kasse bleibt in den bewährten Händen von Kassenwart Eugen Teller, während Jürgen Edelmann als Schriftführer bestätigt wurde.

Neben den Wahlen, standen Ehrungen für 25-jährige Vereinszugehörigkeit im Fokus der Versammlung.

Vorsitzender Gottberg gratulierte hierzu mit einer Jubiläumsurkunde und einem Präsent den treuen Mitgliedern Bernd Wagner, Jürgen Weber, Erwin Konrad, Fritz Brunner, Jürgen Edelmann, Jeanette Wagner, Edelbert Schlagmüller und Thorsten Zimmermann. Die Geehrten hätten die Gründungsphase des Vereins miterlebt und entsprechend mitgeprägt, lobte Vorsitzender Rainer Gottberg.

500 TC Waldbrunn ehrt Mitglieder

Unser Bild zeigt von links: Bernd Wagner, Jürgen Weber, Erwin Konrad, Fritz Brunner, Jürgen Edelmann mit dem Vorsitzenden Rainer Gottberg. Es fehlen Jeanette Wagner, Edelbert Schlagmüller und Thorsten Zimmermann, die ebenfalls seit einem Vierteljahrhundert am Katzenbuckel Tennis spielen. (Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]