Aus verkehrsberuhigtem Bereich herausgefahren

Buchen. (ots) Eine 51 Jahre alte Fiat-Fahrerin fuhr am Dienstagmittag, gegen
12:45 Uhr, in Buchen aus dem verkehrsberuhigten Bereich „Am Eulsberg“
in den Königsbergweg ein. Hierbei übersah sie vermutlich den Pkw
Daihatsu eines herannahenden 60-Jährigen. Beim Zusammenstoß entstand
Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Verletzt wurde
glücklicherweise niemand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]