Polizei vermutet Serie von Brandstiftungen

(Symbolbild)

 
 Erneut Holz angezündet
 
 
 Neckarsulm. (ots) Vermutlich zu einer Serie von
 Brandstiftungen gehört auch ein Vorfall am Dienstag bei Erlenbach.
 Zwischen 13 Uhr und 13:30 Uhr zündete ein Unbekannter Brennholz an,
 das in der Verlängerung der Weinstraße, Gemarkung Holzweg, an einem
 offenen aber überdachten Lattenverschlag gelagert wurde. Durch das
 Feuer wurden etwa 15 Festmeter Brennholz in Mitleidenschaft gezogen.
 Aufgrund des raschen und engagierten Einsatzes der Feuerwehr, die mit
 14 Mann vor Ort war, konnte verhindert werden, dass sich der Brand
 weiter ausbreitet. Der Sachschaden kann nicht beziffert werden.
 Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollten sich bei der
 Polizei unter Telefon 07132 9371-0 melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]