Mountainbiker lebensgefährlich verletzt

 
 
 Limbach. (ots) Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein 44-jähriger
 Mountainbike-Fahrer nach einem Sturz im Bereich Limbach am
 Mittwochnachmittag in eine Klinik geflogen werden. Der Radfahrer war
 gegen 15:15 Uhr auf dem geschotterten Waldweg „Kopfweg“, zwischen
 Balsbach und Limbach, im Bereich einer Gefällstrecke aus
 bislang noch unbekannter Ursache am Beginn einer Linkskurve nach
 rechts vom Waldweg abgekommen und gestürzt. Obwohl er einen
 Fahrradhelm trug, zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]