Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Lauda-Königshofen. (ots) Weil ein
24-jähriger Opelfahrer vermutlich zu spät bemerkte, dass vor ihm
Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten, fuhr er am
Mittwochnachmittag, gegen 15.30 Uhr, auf der Hauptstraße in Lauda
Königshofen auf einen Pkw Honda auf. Durch den Aufprall wurde dieser
auf einen davor stehenden Mazda geschoben. Insgesamt wurden vier
Personen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand insgesamt
Sachschaden von 13.000 EUR.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]