Verursacher da – Geschädigter gesucht

  Mosbach. (ots) Einmal ganz anders müssen derzeit Beamte des Mosbacher
 Polizeireviers ermitteln. Am Donnerstagvormittag befuhr ein
 32-Jähriger mit seinem roten Peugeot die Renzstraße und streifte mit
 diesem einen in einer Kurve geparkten PKW. Da er einen dringenden
 Termin hatte, fuhr er weiter, kehrte aber später wieder zurück. Der
 beschädigte Wagen war zu diesem Zeitpunkt allerdings wieder weg.
 Falls jemand sein Auto zum Unfallzeitpunkt an der genannten Stelle in
 Mosbach geparkt hatte und das Fahrzeug dort einen Schaden am
 Fahrerspiegel erlitt, sollte sich der Besitzer mit der Polizei in
 Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung setzen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]