Motorradfahrer schwer verletzt

 
 
 Schwaigern. (ots) Schwer verletzt wurde am
 Freitag, dem 17.04.2015, gegen 20.00 Uhr, ein 41jähriger
 Motorradfahrer, als er aus noch ungeklärten Gründen auf der K2160 bei
 Schwaigern-Stetten nach links von der Fahrbahn abkam. Aufgrund der
 Spurenlage gelang es ihm zunächst die 120 PS starke Yamaha wieder zu
 stabilisieren, geriet jedoch anschließend ins Schleudern und kam in
 einem angrenzenden Feld zum Liegen. Die bisherigen Ermittlungen
 ergaben den Verdacht, dass der 41-Jährige nicht im Besitz einer
 gültigen Fahrerlaubnis ist.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]