Sollte 26-Jährige entführt werden?

 
 
 
 
 Neckarsulm. (ots) In einem mysteriösen Fall ermittelt derzeit die Kriminalpolizei
 Heilbronn. Eine 26-Jährige war am Sonntagabend, gegen 23 Uhr zu Fuß
 in der Neckarsulmer Friedrichstraße unterwegs. An der Einmündung der
 Gartenstraße fuhr ein schwarzer Kastenwagen heran. Als der Wagen auf
 ihrer Höhe war, stoppte der Fahrer, die seitliche Schiebetüre wurde
 geöffnet und ein Mann griff heraus. Er packte die Frau an der Jacke
 und versuchte, sie ins Fahrzeug zu ziehen. Sie konnte sich losreißen,
 wobei ihre Jacke beschädigt wurde. Die Neckarsulmerin rannte zum
 nahen Polizeirevier, der Kastenwagen fuhr auf der Gartenstraße davon.
 Von diesem Fahrzeug ist nur bekannt, dass es offensichtlich keine
 Aufdrucke oder Besonderheiten hat. Der Mann, der nach seinem Opfer
 griff, ist über 30 Jahre alt und hat eine Glatze. Er und zwei weitere
 Männer sprachen in einer ausländischen Sprache miteinander, bei der
 es sich sicher nicht um Englisch, Französisch, Spanisch oder Türkisch
 handelte. Eine eingeleitete Sofortfahndung war nicht erfolgreich.
 Zeugen, die Hinweise auf den Vorfall, die Männer oder den schwarzen
 Kastenwagen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei
 Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.