SpVgg Neckarelz setzt Aufwärtstrend fort


 SVN Zweibrücken – SpVgg Neckarelz 1:2

 
 Zweibrücken. (pm) Schlusslicht SVN Zweibrücken kassierte beim 1:2 (1:1) gegen die SpVgg Neckarelz die 13. Niederlage hintereinander. Ein Tor von Evin Jason Nadaner (39.) reichte nicht zu einem Punktgewinn, weil Ugur Beyazal (10., Foulelfmeter) und der eingewechselte Guiseppe Burgio (72.) für die SpVgg zur Stelle waren. Neckarelz setzte mit dem Erfolg in Zweibrücken den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen fort und brachte den dritten Sieg in Serie unter Dach und Fach.
 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: