Hoher Schaden durch Sachbeschädigung

Neckarsulm. (ots)Sechs in einer Neckarsulmer Fußgängerunterführung in der
Gottlieb-Daimler-Straße hängende Spiegel beschädigte ein Unbekannter
am Abend des 3. April. Vermutlich in der Zeit zwischen 19 und 21 Uhr
warfen mehrere Täter Steine gegen die Spiegel, deren Front dadurch
zersplitterte. Der entstandene Sachschaden wird auf über 3.000 Euro
geschätzt. Da die Polizei bislang keine Hinweise erlangen konnte,
hofft sie auf Zeugen, die in der tatrelevanten Zeit entsprechende
Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden erbeten an das
Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]