Peter Hauk erneut Landtagskandidat

Wkmv1503

Der passionierte Jäger MdL Peter Hauk (2.v.li.) bläst unterstützt vom Zweitkandidat Dr. Mark Fraschka (2.v.re) zum Angriff auf die grün-rote Landesregierung. Das Jagdhorn hatten zuvor die drei CDU-Bundestagsabgeordneten MdB Alois Gerig (li.), MdB Nina Warken (3.v.re.) und MdB Margaret Horb (re:) symbolisch für den erfolgreichen Wahlkampf überreicht. (Foto: privat)

Altheim. (ji) Knapp 200 Mitglieder der Kreis-CDU nominierten MdL Peter Hauk  mit einem überragenden Ergebnis von 97 Prozent der Stimmen erneut zum Kandidaten für die Landtagswahl am 13. März 2016.

Werbung

„Ich werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass die CDU die Landtagswahl gewinnt und die Grün-Rote Landesregierung abgelöst wird“, rief er in die applaudierende Menge. Der 54-jährige vertritt seit 23 Jahren den Wahlkreis in Stuttgart. „Mit Peter Hauk haben wir genau den richtigen Kandidaten“, betonte der sichtlich zufriedene CDU-Kreisvorsitzende Ehrenfried Scheuermann. Zum Zweitkandidaten wählten die Christdemokraten den 31-jährigen Kreisvorsitzenden der Jungen Union, Dr. Mark Fraschka, mit 95 Prozent.

Die Bewerber und Ersatzbewerber für den Wahlkreis 38 (Neckar-Odenwald) wurden auf der Wahlkreismitgliederversammlung der CDU in Altheim bestimmt. MdL Peter Hauk kandidierte wieder. An Stelle des bisherigen Ersatzbewerbers Ingo Link, der aus beruflichen Gründen nicht mehr antrat, stand der JU-Kreisvorsitzende Dr. Mark Fraschka zur Wahl.

Peter Hauk MdL (Erstbewerber): 97,0 % aller gültigen abgegebenen Stimmen

Dr. Mark Fraschka (Ersatzbewerber): 95,83 % aller gültigen abgegebenen Stimmen

Infos im Internet:

www.cdu-nok.de

www.peter-hauk.de 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.