MdB Margaret Horb übergibt ausgelobten Preis

Kinderbilder gewinnen bei ausgelobtem Wettbewerb

Leon und Marcel Kobold Sieger Malwettbewerb

Die Brüder Lion und Marcel Kobold mit MdB Margaret Horb. (Foto: pm)

Walldürn. (pm) Die Brüder Lion und Marcel Kobold aus Walldürn haben den von der CDU-Bundestagsabgeordneten Margaret Horb im Dezember 2014 ausgelobten Kreativwettbewerb gewonnen. Als Preis für das zweiteilige Gemeinschaftswerk überreichte Margaret Horb persönlich ein Deutschland-Quizspiel.

Den Wettbewerb hatte Horb ausgelobt, um ihr Berliner Abgeordnetenbüro mit visualisierten Gedanken von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Neckar-Odenwald-Kreis zu verschönern und auf diese Weise „die Nähe zu den Menschen, deren Interessen ich in Berlin vertrete, zu spüren und vor Augen zu haben“. Die beiden Siegerbilder drücken den Wunsch nach Fortschritt aus und ermutigen dazu, anstehende Herausforderungen mit „großen Schritten“ beziehungsweise „Volldampf“ anzupacken.

Margaret Horb sagt: „Die beiden Kinderbilder verströmen ganz viel Optimismus und fröhliche Dynamik. Es ist einfach motivierend, sie anzusehen. Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei allen, die sich an dem Wettbewerb beteiligt haben. Solche Bilder als Büro-Wandschmuck sind mir wesentlich lieber als Motive von namhaften Künstlern, denn sie spiegeln die Menschen, denen ich mich verbunden und verpflichtet fühle. Ihr Wert orientiert sich nicht am Kunstmarkt, sondern an dem, was wir an Erwartungen und positiven Gedanken füreinander in uns tragen. Und das ist unbezahlbar.“

 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]