Toaster geriet in Brand

 Wittighausen. (ots) Samstagmorgen geriet bei
 einer Familie in der Straße „An der Baumbrücke“ ein Toaster durch
 einen Kurzschluss in Brand. Der Toaster stand auf einem Beistelltisch
 neben einem Küchenschrank des Einfamilienwohnhauses. Weitere
 Kleingeräte wie Kaffeemaschine, Brotröster gerieten in der Folge
 ebenfalls in Brand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befand sich
 niemand in der Küche. Der Brandmelder löste Alarm aus, so dass die
 Familie gerade noch rechtzeitig reagieren und den Brand mit einem
 Pulverlöscher löschen konnten. Die angerückte Feuerwehr musste nicht
 mehr eingreifen. Gebäudeschaden entstand nicht. Am Inventar beläuft
 sich der Schaden auf etwa 1.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]