Fünfjähriger Radfahrer von PKW erfasst

 
 
 
 
 Heidersbach. (ots) Mit mittelschweren Verletzungen musste am Sonntagnachmittag ein
 Kind nach einem Unfall in Heidersbach vom Rettungsdienst ins
 Krankenhaus gebracht werden. Eine 26-Jährige fuhr mit ihrem Audi auf
 der Schefflenzer Straße entlang, als der fünfjährige Junge mit dem
 Fahrrad auf die Fahrbahn einfuhr, gegen die Beifahrerseite des PKW
 prallte und stürzte. Zum Glück war die junge Frau extra langsam
 gefahren, wie sie der Polizei berichtete, weil sich an der Stelle
 schon andere Unfälle ereigneten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.