Fünfjähriger Radfahrer von PKW erfasst

 
 
 
 
 Heidersbach. (ots) Mit mittelschweren Verletzungen musste am Sonntagnachmittag ein
 Kind nach einem Unfall in Heidersbach vom Rettungsdienst ins
 Krankenhaus gebracht werden. Eine 26-Jährige fuhr mit ihrem Audi auf
 der Schefflenzer Straße entlang, als der fünfjährige Junge mit dem
 Fahrrad auf die Fahrbahn einfuhr, gegen die Beifahrerseite des PKW
 prallte und stürzte. Zum Glück war die junge Frau extra langsam
 gefahren, wie sie der Polizei berichtete, weil sich an der Stelle
 schon andere Unfälle ereigneten.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.