Polizei sucht Hinweisgeber

(Symbolbild)

 
 
 
 
 Mosbach. (ots)
  Wegen einer verlorenen Standstützenplattform eines Kran-Lkws,
 entstand am Freitag, 24. April 2015, gegen 07.10 Uhr, auf der
 Mosbacher Odenwaldstraße erheblicher Sachschaden. Die Fahrerin eines
 Ford-Focus war auf der Straße in Richtung Innenstadt unterwegs und
 überfuhr dabei kurz vor der Kreuzung zur Eisenbahnstraße/Einfahrt zum
 Parkhaus das genannte Teil. Dies hatte zur Folge, dass die Ölwanne
 des Pkws aufriss. Von dem Lkw, der dieses Stück zuvor verloren
 hatte, fehlt jede Spur. Etwaige Zeugen oder Personen im Raum Mosbach,
 die eine Anlieferung durch einen entsprechenden LKW erhalten hatten,
 bei welchem diese Plattform fehlte und es dadurch möglicherweise bei
 der Entladung zu Problemen kam, werden gebeten, sich unter der
 Tel.Nr.: 06261 809-0 mit der Polizei Mosbach in Verbindung zu setzen.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]