Dritter Platz beim 24-Stunden-Schwimmen

 
 Mühlacker. (mz) Am vergangenen Wochenende fand im Hallenbad von Mühlacker ein 24-Stunden-Schwimmen statt. Der SV Neptun Waldbrunn nahm daran mit neun Schwimmerinnen und Schwimmern teil. Insgesamt legten sie die Strecke von 133,650 km zurück. Das heißt, dass jedes Mannschaftsmitglied im Schnitt 14,850 km in den 24 Stunden geschwommen ist. Da dies das Wertungskriterium war, konnten sie in der Mannschaftswertung den 3. Platz unter 16 Mitbewerbern belegen. Da es für die meisten von ihnen das erste Mal war, dass sie an solch einem harten Ausdauerwettkampf teilnahmen, waren sie nach den 24 Stunden nicht nur erschöpft, sondern auch überglücklich über die sehr gute Platzierung.
 
 


Unser Foto zeigt die Waldbrunner Schwimmerinnen und Schwimmer nach dem Wettkampf. V.l.n.r.: Benedikt Kappes, Oliver Johe, Sebastian Kappes, Hannah Pioch, Janine Steck, Michael Kreß, Theresa Liepert, Malena Schuler und Irene Kreß. (Foto: privat)
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]