Lastwagen „überfährt“ Ampel

 
 Dallau. (ots)
 Im wahrsten Sinne überfahren wurde eine Fußgängerampel bei einem
 Unfall am Montag in Elztal. Ein 61-jähriger LKW-Fahrer fuhr gegen 16
 Uhr auf der Hauptstraße in Dallau in Richtung Mosbach. An der roten
 Ampel zur Kreuzung an der Dorfstraße wartete zu dieser Zeit bereits
 ein weiterer Lasterfahrer, um mit seinem Fahrzeug nach links
 abzubiegen. Der 61-Jährige steuerte seinen LKW rechts vorbei und
 blieb dabei mit seinem Brummi an einer Fußgängerampel hängen, die er
 komplett überfuhr und aus der Verankerung riss. Es entstand
 Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. Durch die Straßenmeisterei
 musste die Ampel aufgrund der massiven Beschädigung ausgeschaltet
 werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.