LKW-Fahrer lebensgefährlich verletzt

 Öhringen. (ots) Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein LKW-Fahrer bei einem
 Auffahrunfall am Dienstag auf der Bundesautobahn A6 bei Öhringen.
 Gegen 16:20 Uhr befuhr der Mann mit seinem LKW die Strecke in
 Richtung Nürnberg. Etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle
 Öhringen stockte der Verkehr, weshalb ein vorausfahrender
 Lasterfahrer sein Fahrzeug anhielt. Dies bemerkte der LKW-Fahrer
 nicht oder zu spät und fuhr ins Heck des Fahrzeugs. Durch den
 heftigen Aufprall stellte sich nach bisherigen Erkenntnissen der LKW
 des mutmaßlichen Unfallverursachers quer, wodurch die Fahrbahn
 komplett blockiert wurde und derzeit auch noch ist. Der Fahrer wurde
 in seinem Führerhaus eingeklemmt und wird momentan von der Feuerwehr
 befreit. Ersten Erkenntnissen zufolge erlitt der Fahrer
 lebensgefährliche Verletzungen. Über die Identität des Mannes ist
 noch nichts bekannt. Weitere Personen wurden bisherigen Informationen
 zufolge nach nicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber befindet sich
 im Einsatz. Die Autobahn in Richtung Nürnberg bleibt voraussichtlich
 bis zum Abschluss der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten für die
 nächsten Stunden gesperrt. Der Verkehr staut sich derzeit zurück bis
 zur Anschlussstelle Bretzfeld. Ortskundige werden gebeten das Gebiet
 weiträumig zu umfahren.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]