Beide Autos wurden abgeschleppt

Mosbach. (ots) Auf rund 7.500 Euro beläuft sich der Sachschaden, der am Dienstag,
gegen 17.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Mosbach entstand. Ein
26-Jähriger hatte mit seinem VW-Golf die Lohrbacher Straße befahren
und wollte nach links in die Straße „Am Seeacker“ abbiegen. Dabei
missachtete der Autofahrer vermutlich den Vorrang des
entgegenkommenden VW-Tiguan eines 46-Jährigen. Verletzt wurde
niemand. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]