Beide Autos wurden abgeschleppt

Mosbach. (ots) Auf rund 7.500 Euro beläuft sich der Sachschaden, der am Dienstag,
gegen 17.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Mosbach entstand. Ein
26-Jähriger hatte mit seinem VW-Golf die Lohrbacher Straße befahren
und wollte nach links in die Straße „Am Seeacker“ abbiegen. Dabei
missachtete der Autofahrer vermutlich den Vorrang des
entgegenkommenden VW-Tiguan eines 46-Jährigen. Verletzt wurde
niemand. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: