Jugendlichen mit Hubschrauber gesucht

 Kochertal. (ots) Nach einer Party in der Nacht zum Mittwoch wurde ein junger Mann
 im Kochertal von seinen Freunden als vermisst gemeldet. Auf der
 Heimfahrt mit seinen Kumpels, gegen 1.20 Uhr, stieg er unter einem
 Vorwand aus dem Fahrzeug aus, rannte unvermittelt in ein Waldgebiet
 hinein und kam nicht mehr zurück. Nach einer vorhergegangen, etwas
 undurchsichtigen Äußerung des 17-Jährigen machten sich die Freunde
 Sorgen um ihren Kameraden. Da dieser zudem zuvor erheblich Alkohol
 konsumiert hatte und die Gefahr bestand, dass er sich in dem steilen
 und rutschigen Waldstück verletzen könnte, baten sie die Polizei um
 Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Dieser konnte aber trotz
 der Unterstützung der Polizeistreife nicht gesichtet werden. Im
 Hinblick auf die Gefährlichkeit der Lage wurde ein
 Polizeihubschrauber angefordert. Dessen Besatzung entdeckte den
 17-Jährigen schließlich im Wald. Offenbar hatte der zu viel genossene
 Alkohol den jungen Mann in eine äußerst wehmütige Stimmung versetzt.
 Glücklicherweise hatte er sich nicht verletzt und konnte wohlbehalten
 in die Obhut seiner Familienangehörigen gegeben werden.
 

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: