Unfallfahrer hinterlässt Schaden

Auf gesamter Länge gestreift

Mosbach. (ots) Einen Schaden in Höhe von schätzungsweise 3.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Autofahrer bei einer Unfallflucht am in der Nacht zum Mittwoch in Mosbach. Ein 40-Jähriger stellte seinen VW gegen 22:30 Uhr am Fahrbahnrand des Bismarckwegs ab. Als er am nächsten Morgen gegen 10 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass sein PKW beschädigt worden war. Offenbar hatte ein unbekannter mit seinem Fahrzeug den VW beim Vorbeifahren auf der gesamten Fahrzeuglänge gestreift. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können werden gebeten, sich mit der Mosbacher Polizei unter Telefon 06261 809-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]