Bulle spaziert durch Gewerbegebiet

 
 
 
 
 Bretzfeld. (ots) Uneins mit seinem Besitzer war am
 Samstag ein Bulle. Als dieser auf einen Transporter
 verladen werden sollte, um vom Stall auf eine Weide gebracht zu
 werden, nutzte er die Gelegenheit zu einem Ausflug und spazierte im
 Gewerbegebiet umher. Erst nach einer Odyssee, an welcher vier
 Polizeifahrzeuge beteiligt waren, konnte dieser in einem
 Firmengelände eingefangen und zu seinem ursprünglichen Ziel gebracht
 werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]